Lade Veranstaltungen

Der Neu- oder Umbau eines Labors ist ein Projekt, welches die meisten nur einmal im Berufsleben zu meistern haben. Mit einem effektiven Vorgehen zur Gestaltung eines Labors können bis zu 25% Effizienzgewinne realisiert werden, die nach der Inbetriebnahme in der Regel nicht mehr kosteneffizient realisiert werden können. Um ein „Lean Lab Design“ zu erreichen, ist es daher wichtig, sowohl das Makro-Design (bei mehreren Laborräumen) als auch das Mikro-Design eines Labors mit Hilfe von Lean Techniken optimal auf die Testabläufe und die Anforderungen der Laboranten abzustimmen. In dem Vortrag erhalten Sie einen Überblick zur Planung eines Labors mit Lean Management Techniken.

Zielgruppe

Der Vortrag richtet sich an Leiter der Qualitätskontrolle, Labor-/Teamleiter, Führungskräfte und verantwortliche Mitarbeiter aus Qualitätskontrolllaboren die ihr Labor hinsichtlich Kosten, Produktivität, Qualität, Zuverlässigkeit und Durchlaufzeit verbessern / optimieren wollen.

Referent

Dr. Wolf-Christian Gerstner ist Geschäftsführer von Geniu und hat Erfahrungen aus mehr als 75 Lean Lab Optimierungsprojekten für kleine, mittlere und große Labore in Europa, USA und Asien.

Jetzt anmelden

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme ist ein PC/Laptop mit schnellem Internetzugang (z.B. DSL) sowie Lautsprecher oder Kopfhörer erforderlich. Das Webinar wird über den etablierten Anbieter für professionelle Webinare „WebEx“ angeboten. Es werden die gängigen Browser (Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox und Safari) unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com.