Lade Veranstaltungen

Steigendes Arbeits- und Probenvolumen bei gleichbleibendem Laborteam – immer neue Aufgaben und Ziele, die Sie erfüllen müssen? Um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern, sollten Sie sich mit den Möglichkeiten der Laboroptimierung mit „Lean“ auseinandersetzen. Denn Lean mit seinen etablierten Lean-Techniken wurde nicht nur in der Industrie, sondern in zahlreichen Laboren mit großem Erfolg eingesetzt.

Inhalte

Sie möchten aus dem umfassenden Methodenbaukasten von Lean die richtigen Lean-Techniken auswählen, um Ihre Abläufe im Labor effizienter und zuverlässiger zu machen? Zudem möchten Sie nicht nur lernen, wie Sie Verschwendungen und Verbesserungsmöglichkeiten identifizieren, sondern auch, wie Sie effektive Lösungen für Ihr Labor entwickeln und nachhaltig umsetzen können? Dann informieren Sie sich entweder in diesem Webinar über unsere Schulungen und Beratungsformate speziell für Labore oder vereinbaren einen persönlichen Gesprächstermin.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Leiter der Qualitätskontrolle, Labor-/Teamleiter, Führungskräfte und verantwortliche Mitarbeiter aus Qualitätskontroll-Laboren, die ihr Labor hinsichtlich Kosten, Produktivität, Qualität, Zuverlässigkeit und Durchlaufzeit verbessern und optimieren wollen, oder die für Laboroptimierungsprojekte oder -programme verantwortlich sind oder diese entwickeln wollen.

Referent

Dr. Wolf-Christian Gerstner ist Geschäftsführer von Geniu und hat Erfahrungen aus mehr als 75 Lean Lab Optimierungsprojekten für kleine, mittlere und große Labore in Europa, USA und Asien.

Jetzt anmelden
Gespräch vereinbaren

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme ist ein PC/Laptop mit schnellem Internetzugang (z.B. DSL) sowie Lautsprecher oder Kopfhörer erforderlich. Das Webinar wird über den etablierten Anbieter für professionelle Webinare „WebEx“ angeboten. Es werden die gängigen Browser (Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox und Safari) unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.webex.de/support/support-system-requirements.html.