„Das Labor der Zukunft“ – unter diesem Stichwort fand am 8. und 9. April 2019 das Labor-Impuls-Forum in Darmstadt statt. Etwa 150 Laborplaner und -einrichter sowie Anwender tauschten sich zu den neuesten Erkenntnissem und Trends rund um die Themen Umbau und Neubau von Laboren aus. Im Fokus standen in diesem Jahr die Themen Automatisierung und Effizienz.

Die Ansprüche an die Laborplanung und -einrichtung sind in den vergangenen Jahren weiter gestiegen. Es reicht längst nicht mehr aus, ein paar Werkbänke und Abzüge in einen Raum zu stellen. Vielmehr muss man bei der Planung von Grundrissen und des Laborlayouts eine auf Abläufe und Laufwege abgestimmte Laborinfrastruktur berücksichtigen. Unter dem Stichwort „Lean Lab Design“ lassen sich bei der Planung von Labor-Neu- und -Umbauten mit Hilfe von Lean-Techniken Effizienzvorteile von bis zu 20% realisieren.

Erfahren Sie mehr zum Thema in dem Artikel Das Labor von morgen schon heute gestalten im verlinkten Beitrag der Laborpraxis.

Lean Lab: Wie Sie Lean im Labor richtig starten

Lean Management sorgt in Laboren für mehr Effizienz, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der Abläufe. Es gibt jedoch einige typische Fehlerquellen, die Sie bei der Einführung von Lean im Labor beachten sollten, damit der Start optimal gelingt.